Informationen für Newsletter-Abonnenten
zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten gemäß Art. 13 DSGVO


Liebe Newsletter-Abonennten,

der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. Im folgenden informieren wir Sie daher über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind insbesondere Name, Adresse, E-Mail-Adressen sowie die Telefonnummer. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Die Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 4 Nr. 1, 2 DSGVO) erfolgt im Zusammenhang mit der Bereitstellung unseres Newsletters. Ihre Daten werden benötigt, um Ihnen den Newsletter zu übersenden.



Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

(Art. 13 Abs. 1 a DSGVO):

ShiftDigital Government Solutions GmbH
Viktoriastraße 10
44787 Bochum

vertreten durch den Geschäftsführer David Latz
Telefon: +49 234 54458722
E-Mail: mail@shiftdigital.io
https://www.shiftdigital.io



Name und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

(Art. 13 Abs. 1 b DSGVO):

Steffen Lüning
Brandeis Digital GmbH
Im Hagendorn 34
45701 Herten
E-Mail: steffen.luening@brandeis.digital

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung (Art. 13 Abs. 1 c DSGVO):

Ihre Daten werden erhoben, um Ihnen unseren Newsletter zusenden zu können. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Art 6 Abs. 1 a DSGVO.



Bestehen einer Erforderlichkeit zur Bereitstellung personenbezogener Daten (Art. 13 Abs. 2 e DSGVO)

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben. Bei Nicht-Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist eine Übersendung unseres Newsletters jedoch nicht möglich.



Automatisierte Entscheidungsfindung

Eine vollautomatisierte Entscheidungsfindung i.S.d. Art. 22 DSGVO findet nicht statt.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden übermittelt an unseren Dienstleister, der die Bestellungen und den Versand der Newsletter ausführt.

Es handelt sich bei den personenbezogenen Daten um Ihren Vor- und Nachnamen sowie um Ihre E-Mail Adresse.



Übermittlung in Drittländer oder Organisationen i.S.v. Art. 13 Abs. 1 e DSGVO

Es erfolgt keine Übermittlung der personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an internationale Organisationen im Sinne von Art. 13 Abs. 1 e DSGVO.



Speicherdauer gemäß gesetzlicher Aufbewahrungspflichten (Art. 13 Abs. 2 a DSGVO)

Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer des Newsletter Bezugs gespeichert.
Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerruf (Art. 13 Abs. 2 b DSGVO)



Als Betroffene/r haben Sie jederzeit das Recht:

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruht, für die Zukunft nicht mehr fortführen werden.

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten von uns verlangen.

  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.



Für eine Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, zur Veranlassung einer Berichtigung oder Löschung sowie für Ihrer weitergehenden Rechte können sie uns kontaktieren:

ShiftDigital Government Solutions GmbH
Viktoriastraße 10
44787 Bochum
Telefon: +49 234 54458722
E-Mail: mail@shiftdigital.io



Beschwerderecht (Art. 13 Abs. 2 d DSGVO)

Als Betroffene/r haben Sie ferner das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschwerden.

Die zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für Datenschutz und die Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf (E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de).


Widerspruchsrecht (Art. 21. Abs. 1 DSGVO)

Sie haben auch das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen.

Legt ihr Widerspruch ein, werden wir eure personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die eure Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:

ShiftDigital Government Solutions GmbH
Viktoriastraße 10
44787 Bochum
Telefon: +49 234 54458722
E-Mail: mail@shiftdigital.io



Weitere Informationen zum Datenschutz

Weitere Informationen über die Datenverarbeitung findet Sie in unserer Datenschutzerklärung auf unserer Homepage unter:

shiftdigital.io/infos/datenschutz

← Zur Startseite