Prozessvorlagen duplizieren

Hier erfährst du, wie du Prozessvorlagen duplizieren kannst.


1. Wer darf Prozessvorlagen duplizieren?

Du benötigst in der Organisationseinheit, in der du Prozessvorlagen duplizieren möchtest, die Zusatzberechtigung "Prozessvorlagen bearbeiten".

Weitere Informationen zur Berechtigung erhältst du hier.

Wie Organisationsmanager:innen und Admins dir diese Berechtigung geben können, erfahren sie hier.

2. Wohin werden Prozessvorlagen dupliziert?

Duplizierte Prozessvorlagen werden immer automatisch im Entwurf-Status angelegt und erscheinen entsprechend im Reiter "Entwurf" im Bereich "Prozessvorlagen".

Sie erhalten automatisch dieselbe Organisationseinheit, Autor:in und als Erstellungsdatum den Zeitzpunkt des Duplizierens.

3. Zu den Prozessvorlagen gelangen

Klicke in der Navigationsleiste auf "Prozessvorlagen".

Du kannst sowohl Prozessvorlagen im Reiter "Freigegeben" als auch in "Entwurf" duplizieren.

3. Einzelne Prozessvorlagen duplizieren

Mache einen Rechtsklick auf der Vorlage, die du duplizieren möchtest und wähle im erscheinenden Menü "Duplizieren" aus.

Die Vorlage wurde nun in den Reiter "Entwurf" kopiert. Du erhältst auch eine Bestätigung der erfolgreichen Kopie am unteren Bildschirmrand.

3. Mehrere Prozessvorlagen duplizieren

Du kannst auch mehrere Prozessvorlagen auf einmal kopieren.

Klicke dazu links von allen Vorlagen, die du duplizieren möchtest, das Kästchen an, sodass dort ein Häkchen vor lila Hintergrund erscheint.

Möchtest du alle Vorlagen auf dieser Unterseite zur Nutzung freigeben, klicke das Kästchen links von "Prozesstyp" an, um alle auszuwählen.

Mache nun einen Rechtsklick auf eine der ausgewählten Vorlagen und wähle im erscheinenden Menü "Duplizieren" aus.

Alternativ kannst du auch rechts vom "Alle auswählen"-Kästchen auf die drei Punkte klicken und dort "Duplizieren" auswählen.

Die Vorlagen wurden nun in den Reiter "Entwurf" kopiert. Du erhältst auch eine Bestätigung der erfolgreichen Kopie am unteren Bildschirmrand.